Telekom junge leute Vertragsverlängerung

Im Wechsel der Telekommunikation wird ein Teil der Arbeit in das eigene Haus des Mitarbeiters verlagert. In Ihrem Vertrag wird beschrieben, wie die Arbeit zwischen dem Büro und Ihrem Zuhause aufgeteilt wird. Unsere Mitarbeiter entwickeln viele Ideen, wie man den Arbeits- und Familienausgleich am besten meistern kann. Am Ende sind Sie in der besten Position zu wissen, welche Optionen für Sie am besten funktionieren, wenn Sie diese beiden Aspekte Ihres Lebens koordinieren. Deshalb haben wir 2006 den “Familienfonds” der Telekom gegründet. Dieser Fonds unterstützt von Mitarbeitern initiierte Projekte und lokale Initiativen an unseren verschiedenen Standorten, die darauf abzielen, das Arbeits-/Familienmanagement zu verbessern. Der “Familienfonds” dient als Quelle der Anschubfinanzierung. Die Telekom will helfen, diese Projekte auf die Beine zu stellen – eine langfristige Finanzierung ist leider nicht möglich. Als Beispiel unterstützen wir Eltern- und Kinderbüros, Kinderbetreuungslösungen, Coaching für Eltern und auch Kompetenztraining für pflegende Angehörige, da Menschen in verschiedenen Lebensphasen unterschiedliche Formen der Unterstützung benötigen. Mit mobilem Telekommunikationsleben arbeiten Sie von wechselnden Standorten aus: unterwegs, im Büro oder beim Kunden. Sie können auch Ihr Zuhause in den Mix integrieren. Auch hier sind die Details in Ihrem Arbeitsvertrag festgelegt. Dank moderner Kommunikationstechnik ist es nun in vielen Arbeitsfeldern möglich, wo und wann wir uns entscheiden.

IT und Telekommunikation machen uns flexibler, schneller und effektiver. Der Nachteil ist, dass die Grenze zwischen unserem Arbeits- und Privatleben immer mehr verschwimmt. Das passt zu einigen Leuten, aber nicht jedem. Die “Mobile Devices Policy” der Telekom soll Ihnen bei diesem Spagat helfen. Wir respektieren Ihre Freizeit. Sie müssen also natürlich nicht immer erreichbar sein. Am Ende Ihres Arbeitstages, im Urlaub oder am Wochenende müssen Sie keine E-Mails lesen oder behandeln. Bitte stellen Sie sich einige klar definierte E-Mail-Zeiten und fragen Sie sich immer wieder, ob Sie in Ihrer Freizeit E-Mails versenden sollten.

Ein Angebot für Familienmenschen – mit MagentaEINS 12.0 stellt die Deutsche Telekom den ganzen Haushalt in den Mittelpunkt und bietet besondere Leistungen für Familien. Beispielsweise können Familien bis zu vier Familienkarten hinzufügen und mit jeder Karte mehr sparen. Abgerundet wird diese Tarifpalette durch weitere Vorteile für junge MagentaEINS-Kunden. Wo Menschen arbeiten und zusammenleben, entstehen Probleme oder Konflikte, die manchmal nicht ohne Unterstützung gelöst werden können. Hier helfen die Experten der Personal- und Unternehmensberatung, die gemeinsam mit den Betroffenen nach Lösungen suchen, zum Beispiel bei Stress am Arbeitsplatz, beruflichen und privaten Veränderungen, Kooperationsspannungen, Problemen in der Partnerschaft, in der Familie oder mit den Kindern, beim Missbrauch von Alkohol, Medikamenten oder Drogen, bei Schwierigkeiten im zwischenmenschlichen Bereich sowie bei Schulden. In Extremsituationen gehören auch Kriseninterventionen und psychosoziale Notfallversorgung (z.B. bei Ladendiebstählen) zu den Leistungen der Berater. Wenn ein Experte oder manager in den Ruhestand geht, können wertvolles Know-how und Erfahrung verloren gehen.

Durch das Wissenstransfer-Tandemsystem kann dieser Verlust dadurch verhindert werden, dass ein reifer Mitarbeiter einen jüngeren Kollegen für einen begrenzten Zeitraum coacht. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass, wenn Alt und Jung voneinander lernen, ihre gegenseitige Wertschätzung füreinander zunimmt. Möchten Sie einen reibungslosen Übergang in den Ruhestand? Dann können Sie Ihre persönlichen Arbeitszeiten während der Tandemzeit reduzieren.

Share