Sofortige beschwerde streitwertbeschluss Muster

Die anhörungsübergreifenden Anhörungen sind formeller und werden die Verfahren des Obersten Gerichts genauer verfolgen, wobei der Anhörungsbeauftragte die Rolle des Richters übernimmt. Jede Partei wird die Möglichkeit haben, ihren Fall vorzubringen, und der Anhörungsbeauftragte wird während der mündlichen Verhandlung keine Auseinandersetzung zwischen den Parteien zulassen. Die Reihenfolge der Rede wird in der Regel das gleiche Muster wie die Einreichung von Beweisen folgen, wird die Partei, die die Klage erbringt, wird ihre Sache zu bringen, wird die Beklagte ihre Sache zu bringen und auf die anderen Parteien Argument zu reagieren, und dann die ursprüngliche Partei schließt mit der Antwort auf die Beklagte Argument. In Kalifornien werden in der Regel zwischengerichtliche Beschwerden eingelegt, indem beim Court of Appeal ein Antrag auf Mandatsentscheidung gestellt wird. Wenn die Schrift erteilt wird, weist das Schreiben das zuständige übergeordnete Gericht an, einen bestimmten Beschluss zu räumen. Mandate sind ein Ermessensmittel; solche Petitionen werden fast immer abgelehnt, weil der Staat die öffentliche Politik der Förderung effizienter Zivilklagen in der Sache vor den höheren Gerichten fördert. “Ungeachtet der Bemühungen der Verfasser von Regeln, einschließlich des Statuts des Internationalen Gerichtshofs, der NAFTA und anderer, um vorzusehen, dass eine Entscheidung nur für die Parteien und in Bezug auf den einzelbestimmten Fall bindend ist und keine Wirkung hat, da stare decisis, in der Tat Rechtsberater in einem internationalen Schiedsverfahren zitieren jeden Präzedenzfall, den sie finden können, und Schiedsrichter versuchen, Präzedenzfällen zu folgen oder zu erklären, warum ein bestimmter Präzedenzfall geeignet ist. : Lowenfeld, `Public Policy and Private Arbitrators: Who Elected Us and What Are We Supposed to Do?`, J.E.C. Brierly Memorial Lecture, McGill University, Faculty of Law, 30 Mar. 2005, at 17 (on file with the author). In North Carolina kann der Richter des Gerichts eine einstweilige Verfügung für eine Berufung bescheinigen. Insbesondere ist eine solche Bescheinigung für das Berufungsgericht von North Carolina nicht bindend, was bedeutet, dass es dem Berufungsgericht von North Carolina freisteht, die Überprüfung einer einstweiligen Beschwerde zu verweigern, obwohl das Gericht dies bestätigt hat.

Andererseits kann das Berufungsgericht von North Carolina, selbst wenn das Gericht dies nicht auf Anordnung der sofortigen Beschwerde bescheinigt, einen Beschluss über certiorari erteilen, um eine einstweilige Beschwerde auf der Grundlage des so genannten “wesentlichen Rechts” zu überprüfen. Ob das Berufungsgericht von North Carolina zu dem Schluss kommt, dass ein wesentliches Recht betroffen ist, und entscheidet, eine Schrift zu erteilen, ist nicht immer leicht vorhersehbar. Das North Carolina hat einen zweiteiligen Test für die Angemessenheit einer Beschwerde gegen eine einstweilige Verfügung bestanden: Ob ein wesentliches Recht durch die angefochtene Anordnung berührt wird und ob dieses wesentliche Recht ohne sofortige Beschwerde verloren gehen, voreingenommen oder unzureichend gewahrt werden könnte.

Share